AGB (allgemeine Geschäftsbedingungen)

Shows & Shootings

 

1. Allgemein

 

Holly ruft die Kontaktperson kurz vor der Ankunft an. Achten Sie daher darauf, dass ihr Handy geladen ist und es ausreichend Empfang hat, damit Sie erreichbar sind. Prüfen Sie ebenfalls vorab, ob Sie bei der Buchung die richtige Handynummer angegeben haben. 

 

 

2. Zusatzinformationen

 

a) Shows

 

Bei Shows muss vor Ort für Holly ein CD-Player welcher gebrannte CD's abspielt, ein Raum zum umziehen,ein Stuhl mit Rückenlehne und ohne Armlehnen, sowie eine Auftrittsfläche von mindestens 3x3 Metern vorhanden sein. 

Die Show dauert ca. 12-15 Minuten und es steht Holly frei das Publikum mit einzubeziehen. Das unaufgeforderte Anfassen der Tänzerin ist während des gesamten Aufenthaltes ausdrücklich verboten.

Foto- und Videoaufnahmen dürfen grundsätzlich nur nach vorheriger Absprache und mit dem Einverständnis von Holly gemacht werden. Eine Veröffentlichung ist ohne die Zustimmung von Holly strengstens untersagt.

 

 

b) Shootings

 

Bei Shootings muss für Holly ein Raum zum umziehen vorhanden sein, welcher beheizt ist und in welchem sich ein Spiegel befindet.

Das unaufgeforderte Anfassen des Models ist wähernd des gesamten Aufenthaltes strengstens untersagt.

 

 

3. Bezahlung

 

Die Gage wird grundsätzlich vor dem Beginn in bar vor Ort ausgezahlt oder falls anders vereinbart vorab überwiesen. 

 

 

4. Stornierung

 

Sollte der Auftraggeber eine Auftragsstornierung durchführen, so muss er eine Stornierungsgebühr von 50% der Bruttogage bis 2 Wochen , 70% bis eine Woche und 100% bis 3 Tage vor der Veranstaltung zahlen. 

Eine Stornierung muss schriftlich mitgeteilt werden.

Im Falle einer Krankheit oder  eines Unfalles muss ein entsprechendes Attest oder Dokument vorgelegt werden. Diese Kulanzfälle werden dann individuell bearbeitet.

 

Sollte Holly wegen Krankheit, Urlaub, Schwangerschaft oder eines Unfalles nicht zu einem gebuchten Termin erscheinen können,  behält sie sich das Recht vor, sofern es die Art der gebuchten Tätigkeit zulässt, eine qualitativ gleichwertige Tänzerin/ ein qualitativ gleichwertiges Model, nach vorheriger Absprache mit dem Kunden, zu dem in der Buchung eingetragenen Veranstaltungsort zu schicken. Holly wird dem Kunden zuvor in diesem Fall Bilder der Ersatz-Tänzerin/ dem Ersatz-Model zukommen lassen. Sollte Holly am Tag der gebuchten Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen, wie zum Beispiel einen Unfall auf dem Weg zum Termin, eine Autobahnsperrung, Naturkatastrophen oder "unzumutbare" Wetterverhältnisse (Blitzeis, Schneesturm u.s.w.) nicht erscheinen können, verpflichtet Holly sich zu einer Wiederholung der Show/ des Shootings zu einem späteren Zeitpunkt.

Kontakt

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.